Sprache/Language: [de]en

Ferdinand Bernhofer GmbH

Industrie erwartet Stagnation.

31.05.2012

Die österreichische Maschinen-und Metallwarenindustrie erwartet nach rückläufigen Auftragseingängen für heuer ein stagnierendes Geschäft. Nach einem 11,2-prozentigen Wachstum 2011 lag die Branche bei Produktion und Beschäftigten nur mehr knapp unterhalb des Vorkrisenniveaus (2008), sagt der neue Obmann des Fachverbandes Maschinen Metallwaren Industrie (FMMI), Christian Knill. 2012 erwarte man nur mehr ein Wachstum der Produktion von einem Prozent nominal, "Rezession sehen wir keine auf uns zukommen".

Die kurzfristigen Produktionserwartungen seien leicht positiv. Parallel zu den deutschen Maschinenbauern haben auch die Österreicher in den vergangenen Wochen die Erwartungen deutlich zurückschrauben müssen.

Quelle: apa


zurück