Luftaufnahme_Firmengebäude_Bernhofer
PV-Anlage

Das Gesenkschmieden sowie die weiterführenden Prozessschritte erfordern viel Energie. Bernhofer versucht seit Jahrzehnten möglichst umweltschonend zu produzieren und hat bereits sehr früh den Wandel von Öl und Gas in elektrische Energie begonnen. Die Investition in die neue Wärmebehandlungsanlageermöglicht uns in sämtlichen Prozessen ohne örtliche Emissionen zu produzieren. Aber auch das wird in Zukunft nicht mehrausreichen und wir müssen versuchen möglichst viel von der benötigten Energie selbst herzustellen. Die im letzten Jahr errichtete PV-Anlage mit einer Spitzenleistung von knapp300 kWp ist ein erster Schritt in diese Richtung.

Die Anlage wird in Zukunft:

| Rund 300.000 kWh / Jahr erzeugen

|131 Tonnen CO2/ Jahr einsparen(entspricht der jährlichen CO2Bindung von ca. 10.500 Buchen)

X
Skip to content